Jobbörse


Unsere Jobbörse vermittelt Stellenangebote von Schulen, Arbeitsangebote im Bereich potenzialentfaltender Bildung oder Gesuche von Menschen, welche gerne in der Schweiz an potenzialentfaltenden Schulen arbeiten möchten.

Angebote oder Gesuche können direkt ins untenstehende Formular eingegeben werden.  

 

Schulen der Zukunft richtet sich in erster Linie an Menschen in der Schweiz.  Anfragen, die Deutschland oder Österreich betreffen, richten Sie
                                                                        bitte direkt an unsere Partnerorganisationen. 
Die Adressen sind ersichtlich auf dieser Website.


Ich möchte folgendes kostenlose Inserat aufgeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Aktuelle Stellenangebote und -Gesuche


Auf zu neuen Ufern! Mehr Inhalt statt Form. Dazu suchen wir für unsere kleine aber feine Primarschule eine engagierte, innovative Lehrperson

welche unsere Kinder mit Kopf, Herz und Hand unterrichten möchte. Das Pensum beträgt voraussichtlich

70-100 % an einer 1./2. Klasse

In der gegenwärtigen Planung wäre das Pensum ohne Musik und Sport. Fächervorlieben wären aber noch Bestandteil des Bewerbungsgesprächs. Neugier und Freude am Entwickeln geeigneter Unterrichtsmethoden, Flexibilität sowie grundsätzliches Interesse an innovativer Schulentwicklung sind Voraussetzung für diese Stelle. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet. Das Anstellungsverhältnis kann aber verlängert werden.

Im Vorderthal erwartet Sie:

   die Möglichkeit, Schule mitzugestalten

   ein hilfsbereites Team

   eine engagierte und unterstützende Schulleitung und Schulbehörde

   gute Infrastruktur

   und… ein bisschen Idyll im schönen Wägital

Vorderthal ist eine kleine Gemeinde im Wägital, 10 Fahrminuten vom Knotenpunkt Siebnen-Wangen, 20 Fahrminuten von Pfäffikon SZ entfernt und mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar.

Wenn Stichworte wie Churer Modell, freie Lernzeit sowie Projekt- und Atelierarbeit Ihre Aufmerksamkeit verdienen, freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Für Fragen steht Ihnen die Schulleiterin Frau Franziska Strässle unter 078/ 807 88 81 gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie baldmöglichst elektronisch an sl@primarschulevorderthal.ch


Ich, Gerarda Barletta suche eine Stelle, wo ich

mit Kindern arbeiten

kann und wir voneinander lernen dürfen. Die Arbeit mit Kindern ist für mich so interessant wie eine grosse Wiese mit verschiedenen Blumen. Lernen sie zu verstehen, Ihnen den nötigen Spieraum zu geben, damit Sie sich und die Welt besser kennenlernen können, ohne Ihnen die Individualität zu stehlen, dass ist für mich eine hohe Kunst der Bildung. Arbeite mit Kindern in meinem eigenen Studio und suche den Einstieg in einer Schule der Zukunft.

Mutter von 2 Kindern, Ausbildung als Kaufm. Angestellte und Evolutionspädagogin

gbarletta8@gmx.ch


Die Schule Rüfenach sucht

eine LP ab dem SJ 2019/20.

Es wird im Teamteaching eine dreiklassige Unterstufe von ca. 20 SuS unterrichtet. Für unser kleines Team wünschen wir uns eine offene, humorvolle und teamfähige Persönlichkeit.

Bewerbungen bitte per Mail an:

Schule Rüfenach, Schulleitung, Reinerstrasse 23, 5235 Rüfenach

schulleitung.ruefenach@schulen-aargau.ch


Gesucht: eine 70 - 90 %Stelle

 auf Sommer 2019 Stelle im Raum Bern ( mit ÖV erreichbar) an einer 1./2. Mehrjahrgangsklasse oder 1.-3- Klasse.

Ich bin erfahren, innovativ, kreativ, theaterpädagogisch ausgebildet.

Ich arbeite mit dem Churer Modell und gerne auch mit Lernorten (Konditorei, Flughafen, Bahnhof),wo Kinder lesen, schreiben und mit Geld rechnen lernen.  An der PH unterrichte ich Kurse zur Klassenführung, zur Partizipation, zum altersdurchmischten Lernen.

sibylle.kamber@sunrise.ch


Ich möchte in einer neuen, offenen Schule mit tätig sein,

wo erlebt, erfahren, ausprobiert und das natürliche Interesse der Kinder erhalten wird.

Regina,  Pädagogin,  Mutter dreier junger Erwachsener,  alle Fächer auch Englisch und Französisch,  alle Stufen, Mitarbeit in Kindertagesstätten und Begegnungszentren.

Kontakt: re.ackermann@gmx.ch


Wer bin ich? _______ Rebecca, 34, ledig, keine Kinder, geduldig, großer Mensch- und Tierfreund, ich liebe kreative Gemeinschaften und lerne und lehre gerne.; ich bin ausgebildete Modellbauermeisterin mit Ausbildungsschein AdA und bringe Erfahrung in verschiedenen handwerklichen Ausbildungen von Jugendlichen mit. Im Modellbau sind in Gestaltung und Materialwahl kaum Grenzen gesetzt um Potenziale in jedem Alter zu entfalten.

Wonach suche ich?_______  eine Stelle mit Lehrtätigkeit mit bis zu -50%.

So ist es mir möglich mein  B.Sc. Fernstudium berufsbegleitend fortführen zu können.

Wo komme ich her?________ Derzeit befinde ich mich in einem wunderbaren kleinen Wohnprojekt im Herzen Bayerns.

Wo möchte ich hin?________ Ich ziehe gerne um innerhalb Europas; wohnlich bin ich sehr flexibel. Ich spreche Deutsch muttersprachlich und gutes Englisch.

Über Ihre Email und Inspiration freue ich mich !_____ an: gewinnerrebecca@hotmail.de


Ich bin  eine unterrichtende,  täglich lernende, bewegungsinteressierte Künstlerin...

Als langjährig erfahrene Pädagogin (mit Unterrichtsschwerpunkt auf der Unterstufe) suche ich auf Sommer 2019 

einen neuen Tätigkeitsort

der Kindern einen Raum bietet, entdeckend, sich freuend, in ihrem eigenen Tempo und ihrer Lernfreude Neues zu erforschen. Ich freue mich sehr einen solchen Ort zu finden, an dem ich mich mit meiner Leidenschaft zum Gestalten, der Musik und der Freude an der Begleitung von Kindern einbringen kann.

Ich vertraue darauf im Umkreis von Bern eine solche Stelle (60-80%) zu finden.

Zögere nicht mich zu kontaktieren. simonne@gmx.ch


Ich bin Erlebnispädagogin, Tänzerin, Zirkusartistin, Lernbegleiterin

Meine Passion ist es mit Kindern die Welt zu entdecken, der Neugierde freien Lauf zu lassen und dem Interesse zu folgen, die Kinder in ihrem Sein stärken und ihrem Wesen Raum zu geben. Sinn-volles lernen.

Momentan begleite ich Integrative Sonderschüler, Vier Jahre lang habe ich eine Natur Basisstufe geleitet, habe jahrelang Kinderzirkus gemacht und noch einiges mehr.

Nun bin ich wieder auf der Suche nach einer neuen Stelle, einem Ort, an dem Kinder Sinn-Voll lernen dürfen. Eine Stelle als Lernbegleiterin in einer innovativen Schule.

Ich freue mich von dir zu hören!  ros.campiche@gmx.ch


Ich bin Musik- und Bewegungsstudentin

im 6. Semester und schliesse voraussichtlich in diesem Sommer erfolgreich mit dem Studium ab.  Ich stecke somit noch in den Kinderschuhen einer Pädagogin, was mich zu einer neugierigen aktiven aber auch zielstrebigen Zeitgenossin macht.

Ich bin auf der Suche nach Arbeit an einer Schule, die ihren Kindern bewusst ein organisches und dem einzelnen Kind gerechten Lernumfeld gestaltet.

Meine Stärke liegt im Musischen Bereich, der hinreicht von Instrumental-, Tanz- und Bewegugsunterricht (Speziell auch im bereich Folksmusik  & Folkstanz), bis hin zu freiem Spielen mit Musikalischen Impulsen und gemeinsamem Singen. Mein Interesse wäre es jedoch, dieses Feld auszuweiten und den Kindern nicht nur streng fachgetreu Erfahrungen weiter zu geben.

Ich bin ab Sommer 2019 arbeitsbereit.

Falls Sie nach jemandem wie mir gesucht haben, freue ich mich über eine Nachricht an: linda.hediger@posteo.de


Musik ist toll! Das Fach Musik ist toll! Schüler für das Fach Musik zu begeistern ist toll! Das liegt mir!

Ich suche eine Möglichkeit, meine Ressourcen vermehrt auszuschöpfen, vermehrt

Musiklektionen 

zu erteilen. Aber erst der Reihe nach:

Als langjährig erfahrene Klassenlehrperson auf der Stufe 5/6 unterrichte ich in einem 80% Pensum sämtliche Fächer (ausser Französisch und Englisch). Das Fach Musik beschäftigt und begleitet mich nicht nur beruflich, sondern liegt mir auch privat schon eine lange Weile am Herzen. Singen, Tanzen und Musizieren übe ich in verschiedensten Facetten leidenschaftlich in meiner Freizeit aus und plane nun nebst meinen sonstigen musikalischen Aktivitäten eine einjährige berufsbegleitende Weiterbildung in integrativer Rhythmuspädagogik (siehe www.impuls-kurse.ch/ausbildung.html). Ich wünsche mir, dieses neuerworbene Wissen so oft wie möglich anwenden und vermehrt Musiklektionen unterrichten zu können. Es besteht auch die Möglichkeit, zusätzlich mit anderen Fächern zu kombinieren.

Ich gelte als einsatzbereite, kreative, aufgestellte Persönlichkeit, bin team-erprobt und schätze ein offenes, kommunikatives, unterstützendes Arbeitsklima.

Konnte ich Ihr Interesse wecken? Haben Sie weitere Fragen?

Ich freue ich mich über Ihre Rückmeldung!

Tel: 079 627 50 04


Lust, etwas Neues auszuprobieren?

Raus aus dem Schulzimmer, hinein ins «Abenteuer Lernen»!

Die staatlich anerkannte (1H-11H) Privatschule Mandala–lebendiges Lernen sucht für das Schuljahr 2019/20

für unsere 1H–8H Kinder

ein/e Praktikant/in 100%

• Projektorientiertes Lernen und Begeisterung für Lerninhalte wecken und erhalten

• Potenzialentwicklung der Schüler begleiten und Mitarbeit an die Weiterentwicklung alternativer Unterrichtsmethoden

• In inspirierender Umgebung (Bauernhof und Wald), begleitet von einem begeisterten, multidisziplinären Team.

Zusätzliche Informationen unter : www.mandala-schule.ch    +41 076 490 75 29

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an info@mandala-schule.ch


Im August 2019 eröffnen wir in Bern eine Schule, in der Kinder selbstbestimmt lernen und

den Schulalltag mitbestimmen können.

Als Unterstützung für unsere Lernbegleiter suchen wir auf August 2019

Jahres- oder Halbjahres-Praktikant/in 80%

Unsere Wunschperson

• ist vorzugsweise bilingue (Deutsch/Französisch) oder französischsprachig

• hat Freude am Umgang mit Menschen und ist empathisch

• ist teamfähig, offen, zuverlässig und neugierig

• kann sich mit unserem Schulkonzept/Leitbild identifizieren

• beginnt sich mit pädagogischen Fragen und innovativer Schulentwicklung

auseinanderzusetzen

Wir bieten

• abwechslungsreiche Aufgaben im Schulalltag unserer Schule (Schüler/innen ab 1.

Kindergarten bis 2./3. Klasse)

• Einblick in eine soziokratisch geführte Organisation

• regelmässige Intervision und evtl. Supervision

• Flexibilität und Offenheit für eigene Ideen und kreative Lösungen

• Entlohnung gemäss kantonalen Richtlinien

Haben wir dein Interesse geweckt? Bewerbe dich schriftlich oder per E-Mail

• Unico-Community / z.H. Franziska Slanzi / 3000 Bern

• info@unico-schule.ch


100 % Pensum an einer 3./4. Klasse

(auch im Jobsharing möglich) in Vorderthal SZ

Die kleine aber feine Primarschule Vorderthal mit den 10 Kindern der 3./4. Klasse sucht auf Beginn des neuen SJ 19/20 eine innovative Lehrkraft, die Lust und Freude hat, an einer öffentlichen Schule neue Wege zu beschreiten. Wir sind im Umbruch und freuen uns auf Bewerbungen von Lehrpersonen, denen freie Lernzeit, Projektunterricht, Formen wie z.B. das Churer Modell und allgemein auch die musischen Fächer eine Inspirationsquelle sind.

Vorderthal ist eine kleine Gemeinde im Wägital, 10 Fahrminuten vom Knotenpunkt Siebnen-Wangen entfernt und mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung!  

Die Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an sl@primarschulevorderthal.ch

Für Fragen steht Ihnen Frau Franziska Strässle unter 078/ 807 88 81 gerne zur Verfügung.


Dringend gesucht:

Oberstufenlehrperson

für Homeschoolingprojekt im Kanton Luzern, CH ab Schuljahr 2019/20

Anforderungen: Diplom für möglichst alle Fächer

Pensum: ca. 1-3 Tage/ Woche, je nach Anzahl Kinder

Lohn: nach Absprache- familienverträglich

Kontakt: Monika Schmid monika.schmid@bioschmid.ch 


Der neue Kindergarten Amaranta in Zug arbeitet im Sinne der Waldorfpädagogik.

Wir suchen eine/n

Kindergärtner/in (80%-100% Pensum)

Deutsche Muttersprache ist erforderlich, Englisch von Vorteil. Arbeitsbeginn ab Vereinbarung.

Kontakt: info@amaranta-kindergaten.ch   Tel.  041 530 72 46 

www.amaranta-kindergarten.ch


Inspiriert, natürlich, glücklich im Umgang mit Kindern? Freust du dich, wenn du Zeit und Raum hast, zu jedem einzelnen Kind eine persönliche Beziehung aufzubauen, es achtsam zu begleiten, ihm hilfst, seine Wurzeln zu stärken sowie seine Flügel und Potenziale zu entfalten?

Wir sind eine junge Tagesschule in Hombrechtikon mit Kindern von 3 bis 16 Jahren. Wir begleiten und fördern die jungen Menschen wertschätzend, inspirierend und persönlich, im individuell möglichen Rhythmus und in kleinen Gruppen. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Entwicklung des Selbst, der Selbststeuerung und weiterer Selbstkompetenzen, sowie auf den Umgang miteinander.

Verschiedene Haustiere bereichern unseren Alltag und ermöglichen die Entwicklung von Achtsamkeit, Fürsorge und Verantwortung. Wir sind regelmässig in der Natur, im Garten und beim Kochen und Backen, pflegen das freie Spiel sowie den Ausgleich zwischen Aktivität und Ruhe.

Per sofort oder nach Vereinbarung ermöglichen wir

einer Kindergärtnerin oder einem Kindergärtner

mit anerkanntem Ausbildungsabschluss, von Dienstag bis Donnerstag in einem 60-%-Pensum mitzuwirken.

Wir freuen uns auf dein ganzheitliches, initiatives Mitwirken und Mitgestalten in der Schule und im Team. Du übernimmst dabei die Führung und Verantwortung für die Jüngsten. Welche Stärken und Potenziale möchtest du einbringen und weiterentwickeln?

Einen Einblick und weitere Informationen findest du unter www.schule-zuerisee.ch sowie auf der Webseite der Schülerinnen und Schüler www.schule-zuerisee-kids.jimdo.com.  Kura und Muran Müller stehen dir für Fragen unter 055 264 11 35 gerne zur Verfügung.

Sende bitte deine vollständige Bewerbung an Schule Zürisee GmbH, Chilerai 5, 8634 Hombrechtikon oder per Mail an meine.zukunft at schule-zuerisee.ch.


Kindergarten-Lehrperson

gesucht in Suhr AG

Quadrius, die Schule für individuelles Lernen in Suhr AG, sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine Kindergarten-Lehrperson (bzw. Basisstufe, 50-100%).

Quadrius ist eine Schule, die Freude macht und den Kindern ermöglicht, ihre angeborene Begeisterungsfähigkeit und Entdeckungsfreude auszuleben und weiterzuentwickeln.

Mehr Informationen unter www.quadrius.ch

Bewerbungen an irmgard@quadrius.ch

Bei Fragen: 077 411 52 51


Ich bin mit Master ausgebildete

Kunstlehrerin

und unterichte zurzeit in einem Kunstgymnasium in Österreich. Da ich selber Schweizerin bin, würde ich ab Juli 2019 gerne wieder in der Schweiz unterrichten. Falls Sie, als Schule oder sonstig auf der Suche sind nach einer Kunsterzieherin würde ich mich freuen über eine Kontaktaufnahme. Mir ist es wichtig, die SchülerInnen optimal zu begleiten und unterstützen. Aus diesem Grund sehe ich es auch als Möglichkeit mich in einer nicht-öffentlichen Schule zu beteiligen, wenn dort Bedarf herrscht.

Freundliche Grüße,

Flavia Barandun

+43 66 049 104 06

flavischon@gmail.com


Da meine Stellenpartnerin im Sommer 19 voraussichtlich in Pension geht, wünsche ich mir eine engagierte

Lehrperson an einer 3. / 4. Primar-Mischklasse 

für ca. 15-18 Lekt. in der Umgebung von Bern. Wir gestalten seit 6 Jahren mit Herzblut ein selbstentwickeltes Unterrichtskonzept, / bewegtes und selbstorientiertes Lernen (Elemente von Churermodell erkennbar). Wir bieten: eine gründliche Einarbeitung in ein spannendes Modell der Potentialentfaltung. Bei ernsthaftem Interesse sind Hospitationen möglich.

Kontakt : 079 892 53 83


Randstundenbetreuung gesucht

Die Schule Rüfenach sucht per 7.1.2019 eine Randstundenbetreuung jeweils am Mittwochmorgen von 8.20-9.05. Es handelt sich zur Zeit um 4 Kinder der 1.+ 2. Klasse.

Interessenten melden sich bitte bei Priska Künüç-Bürgi per Mail unter schulleitung.ruefenach@schulen-aargau.ch 


Wir suchen eine aufgestellte und fröhliche

Logopädin

infolge Pensionierung der bisherigen Stelleninhaberin.

Pensum ca. 3 Wochenlektionen.

Bewerbungen bitte direkt per Mail an die Schulleitung: schulleitung.ruefenach@schulen-aargau.ch 

Website: http://www.schuleruefenach.ch/    


Kontakt

Grüezi, Ich bin offiziell pensioniert, aber arbeite noch gerne als "Lehrperson". Ich kenne Waldorf, Sudbury, John Taylor Gatto, und bin überzeugt, dass unsere Regelschulen grösstenteils Ameisen und Papierschieber heranziehen, statt selbstbestimmte, glückliche und glücksbringende, iniziativkräftige Menschen. Ich hab als Lehrer und Dozent, als Dirigent und Baumeister, als Instrumentenbauer und als Schulvorstandsmitglied gearbeitet. Wenn Sie wen wie mich brauchen, kontaktieren Sie mich doch bitte.

Freundliche Grüsse, und viel Glück bei der Entwicklung eurer Schule.

Michael Braun  meikibraun@yahoo.com  


Ich suche eine Teilzeit-Stelle (16-18 Lekt.) als

Schulische Heilpädagogin

Deutschsprachige Schweiz, evtl. Ausland

Im 2017 beendete ich mein praxisbegleitendes Heilpädagogik-Studium an der PH Bern.

Meine Masterarbeit widmete ich der Frage: Was kann die Heilpädagogik zur Potentialentfaltung aller Kinder in der Schule beitragen?

Mein Wunsch ist es, an einer altersdurchmischten Schule zu arbeiten, die sich für Inklusion und Potentialentfaltung einsetzt.

Meine Arbeitserfahrung im Kanton Zürich:

- 5 Jahre Einschulungslehrerin

- 3 Jahre Ust Lehrerin

- 7 Jahre IF/IS Lehrerin (Kiga, Ust, Mst)

Im Moment geniesse ich meine längere Reise in Chile und Costa Rica, bis im April 2019. Danach bin ich einsatzbereit.

Gerne schicke ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen via E-Mail , falls ich Ihr Interesse geweckt habe.

Ich freue mich über Ihre E-Mail oder Whatsup-Nachricht.

Herzliche Grüsse

Priska Hartmann

pris.hartmann@gmail.com

+41 76 540 40 17


Ich suche eine Teilzeitstelle als

Malleiterin

in einem Atelier nach der Pädagogik von Arno Stern. In Schule oder Kindergarten in der Region Biel, Bern, Solothurn und Umgebung. Auch biete ich Lu Jongkurse an, mit Achtsamkeitsmeditation. Dies sind 21 Übungen aus der Tibetischen Bewegungslehre und verhelfen zu Konzentration und Gleichgewicht.

Ich freue mich auf Anfragen, Interessen und Ideen.

Tatjana Ghazarian  076 454 24 57

tatjanaghazarian@bluewin.ch