Aktive Schule Köln

Portrait

Lernen aus Leidenschaft

Die Aktive Schule Köln ist eine inklusive Schule des 21. Jahrhunderts. Hier können alle Kinder mit ihren Begabungen und Bedürfnissen im individuellen Tempo lernen. Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen ihre eigenen Potentiale entdecken und entfalten – und so Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gewinnen.

Es geht nicht darum, die Reproduktion von Fertigwissen zu optimieren, sondern die Kinder im eigenverantwortlichen Lernen auf ihrem Weg zur Autonomie zu unterstützen. Dadurch wird es möglich, Wissen kreativ und lösungsorientiert auf neue Bereiche anzuwenden. Außerdem wird vernetztes Denken, Lösungs- und Entscheidungskompetenz unterstützt.

Die Kinder und Jugendlichen lernen in altersgemischten Gruppen und haben viel Bewegungsfreiraum. Lernen findet in einer vorbereiteten Umgebung statt mit klaren Regeln, die die Umgebung entspannt halten und einen respektvollen Umgang ermöglichen.

Diese Grundideen gelten sowohl für die bereits existierende Grundschule, als auch für die Sekundarstufe bis zur Klasse 10, die im Sommer 2013 starten wird.

 

 

-> Link zur Website

 


SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen über die Aktive Schule Köln

„Ich finde die Freiheit schön und dass man aussuchen kann, was man macht.“

Schülerin im 3. Schulbesuchsjahr

 

„Das Konzept der ASK hat uns bei der Schulwahl sehr zugesagt und überzeugt – und auch von der Umsetzung, die wir jetzt erleben, sind wir begeistert. Die Kinder haben Bewegungsfreiheit, aber auch genügend Rückzugsmöglichkeiten. Jeder kann individuell an “Projekten” arbeiten, die ihn gerade begeistern, die Kinder werden nicht gebremst und können sich wirklich entfalten.

Es herrscht ein positives soziales Miteinander, ein gutes Gemeinschaftsgefühl.

Die Kinder lernen selbständig zu arbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen.“ Die Tochter dieser Eltern sagt: „Warum gibt es denn so oft Ferien?” und “Wir brauchen keine Hausaufgaben mehr zu machen, wir haben alles schon erledigt.”

Eltern einer Tochter im 1. Schulbesuchsjahr 

 

"Ein tolles Konzept ist eine Sache, doch die Leute, die es machen, eine ganz andere - und an der ASK stimmt einfach beides."

 Eltern eines Sohnes im 1. Schulbesuchsjahr


 

„Obwohl unsere Tochter auf der Regelschule nach allgemeingültigem Verständnis erfolgreich ist und gute Noten bekommt, wird sie im Sommer 2013 zurück auf die ASK wechseln. Wir sind uns sicher, dass sie dort mit Freude weiter lernen wird und viel mehr mitnehmen wird als große Mengen kurzfristig angeeignetes Wissen für einen bestimmten Prüfungstermin.“

Eltern einer Schülerin im 5. Schulbesuchsjahr

 


Dokumente

Download
PaedagogischesKonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 386.9 KB

Gästebuch der Aktiven Schule Köln

Kommentare: 0