top of page

Ziemlich beste Lehrer:innen

Wer sind die ziemlich besten Lehrer:innen? Sind es die perfekten, stets kontrollierten, gut gelaunten Lehrer:innen? Eierlegende Wollmilchsäue, die immer wissen, was sie wollen und “den Laden” im Griff haben? Fachkräfte, die unentwegt Lösungen aus dem Hut zaubern und Konflikte freundlich aus der Welt lächeln?


Der Kongressveranstalter Andreas Reinke meint dazu:

Unsere Schüler:innen brauchen keine perfekten Lehrer:innen, Sie brauchen Lehrer:innen, die junge Menschen mögen und Verantwortung übernehmen. Für sich und die eigenen persönlichen Grenzen. Für die Qualität des Miteinanders.

Dieser Kongress richtet sich an Lehrer:innen, die junge Menschen auf Augenhöhe begleiten wollen.


Andreas hat in den vergangenen Monaten mit 30 Expert:innen spannende Gespräche zu diesen Themen geführt:

  • Wie kann ich als Lehrer:in Verantwortung für mich und meine Grenzen übernehmen?

  • Was sind meine Haltungen als pädagogische Fachkraft?

  • Wie kann ich mit Schüler:innen und Eltern in einen gleichwürdigen Kontakt kommen?

  • Was gehört zu meiner Integrität und wie kann ich aus meiner Integrität heraus Führungsverantwortung übernehmen?

  • Wie kommt es, dass ich immer wieder Dinge tue, die eigentlich gar nicht zu meinen Werten passen?

  • Wie kann ich die Lehrkraft sein, die ich sein möchte?

  • Was sind mögliche Ursachen für toxische Konflikte und Verhaltensauffälligkeiten?


Als einer dieser 30 Experten durfte ich mit Andreas Reinke sprechen. Am 9. Mai ab 18 Uhr ist unser Interview für 24 h kostenlos aufgeschaltet. Im Folgenden ein kurzer Trailer unseres Gesprächs.



Wer mehr sehen und hören will, meldet sich am besten hier kostenlos für den Onlinekongress an und kann so alle Expertengespräche ansehen.


Zu Andreas Reinke:

Andreas Reinke (ca. 15 Jahre Erfahrungen als Lehrer) unterstützt seit vielen Jahren Lehrer:innen und Schulen, die Verantwortung übernehmen (wollen) für die Qualität der schulischen Beziehungen. Über familylab (gegründet vom dänischen Familientherapeuten Jesper Juul) wurden seine beiden Bücher “Das wird Schule machen - Kein Bildungssystem kann besser sein als seine Lehrer” und “VertrauensBildung - Wege aus der Schulangst” veröffentlicht. Im Beltz-Verlag erscheint im Sommer sein neues Buch “Ziemlich beste Lehrer:innen - wertschätzend, gleichwürdig, respektvoll”. 2019 gründete Andreas Reinke das relationSHIP, um pädagogische Fachkräfte und Eltern zu begleiten.




1.596 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SCHULEN DER ZUKUNFT

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • YouTube - Weiß, Kreis,

SdZ-Blog

Socialmedia

E - Mail

Kontaktiere uns mit deinem Anliegen, wenn du deine Schule zu einer Schule der Zukunft entwickeln möchtest oder wenn du einen Beitrag für den SdZ - Blog hast.
Folge uns auf Facebook mit 16`000 Abonnenten oder auf dem SdZ - Youtube-Kanal mit rund 1000 Abonnenten und inspirierenden Filmbeiträgen.
Melde dich im SdZ-Blog an und tausche dich mit uns und den anderen Blog-Mitgliedern aus, kommentiere und sammle für dich wichtige Blogbeiträge.

Schulen der Zukunft

Daniel Hunziker

Chürzi

CH-8854 Galgenen

bottom of page