Jobbörse


Unsere Jobbörse vermittelt Stellenangebote von Schulen, Arbeitsangebote im Bereich potenzialentfaltender Bildung oder Gesuche von Stellensuchenden, welche gerne an potenzialentfaltenden Schulen arbeiten möchten.

Angebote oder Gesuche können direkt ins untenstehende Formular eigegeben werden.  Beiträge ohne Kontaktangaben, Angebote, welche nicht potenzialentfaltenden Charakter haben oder Angebote, welche therapeutischen Charakter haben, werden von uns gelöscht.


Aktuelle Stellenangebote und Gesuche

Kommentare: 107
  • #107

    Simone Fehlmann (Montag, 26 Juni 2017 21:12)

    Wir suchen per Sommer eine/n Naturpädagogin/Naturpädagoge welche unsere Basisstufe am Dienstag den ganzen Tag in den Wald begleitet.
    Seit 2005 befindet sich unsere kleine, familiäre Schule auf Basis der Montessori Pädagogik in der Stadt Zug. Wir begleiten die Kinder vom Kindergarten bis zum Schulabschluss.
    Wir freuen uns auf deine Bewerbung: info@lernort-moosbachhof.ch

  • #106

    Simone Fehlmann-Streich (Montag, 26 Juni 2017 21:05)

    Wir suchen ab Sommer 2017 eine Oberstufenlehrperson, welche mit viel Freude und Herz die Jugendlichen begleitet.
    Unsere kleine, familiäre Schule auf Basis der Montessori Pädagogik befindet sich in der Stadt Zug.
    Wir freuen uns auf deine Bewerbung per e-Mail: info@lernort-moosbachhof.ch

  • #105

    Schule In der Höh / Volketswil (Montag, 19 Juni 2017 08:56)

    Liebe Primarlehrerinnen und Primarlehrer

    Die Gesamtschule In der Höh ist eine alters- und niveaudurchmischte Schule mit den Stufen Kindergarten, Primar- und Sekundarschule und ca. 220 Kinder.

    Seit Jahren verfolgen wir die Werte der Mosaikschulen als Gesamtschule – die Sekundarstufe ist seit Jahren Mitglied. Verstärken und begleiten Sie uns, wenn Sie sich mit den Grundsätzen identifizieren können und bereit sind sich mit Kreativität einzubringen. Wir entwickeln uns ständig weiter in Richtung Schule der Zukunft, in der Potenzialentfaltung, Freude am Lernen und Selbstwirksamkeit im Vordergrund stehen.

    Zur Verstärkung unseres innovativen Teams in der Gesamtschule In der Höh suchen wir auf das kommende Schuljahr 2017/18 eine

    Primarlehrperson / Lerncoach
    an einer 4./5. Primarklasse
    Pensum: 100%, 28 Wochenlektionen

    Das vollständige Inserat findet Sie unter: http://www.schule-volketswil.ch/schulgemeinde/offene-stellen/primarlehrerin-45-primarklasse/

    Wir freuen uns auf Sie!

    Das IDH-Team

    marcel.baier@schule-volketswil.ch

  • #104

    Tim Brauer (Donnerstag, 08 Juni 2017 11:12)

    Guten Tag,

    ich bin Meister im Installateur und Heizungsbauer Handwerk und möchte mich beruflich in die Richtung der Berufsbildung und Integration umorientieren. Ich habe längere Zeit in einem Handwerksbetrieb selbstständig im Kundendienst gearbeitet und dabei meine Freude am Vermitteln von Wissen gegenüber Azubis, Kollegen und Endverbrauchern entdeckt. Meine persönliche Entwicklung brachte ein ausgeprägtes Gespür für mein Gegenüber und eine umsichtige und vielfältige Umgangs - Art hervor. Ich selber begleite meine drei Kinder durch ihr Leben.
    Aufgrund einer etwas lästigen, aber auskurierten Krankheit sind meine Augen geschädigt, was der Sache aber keinen Abbruch bringt. Ich bin mobil und nur gegebenenfalls auf mir vorhandene Hilfsmittel angewiesen.
    Durch ein Praktikum in den Behinderten Werkstätte Oberberg wurde mir klar, das Arbeit mit geistig oder/und körperlich Behinderten Menschen Teil meiner beruflichen Zukunft werden könnte.

    Meine Bewerbung geht an: Freie Schulen, Berufsschulen, Förderschulen, Werkstätten, Berufseinstiegsbegleiter und alle Institutionen, Vereine und Gesellschaften die den Menschen im Mittelpunkt sehen.

    Gerne schicke ich eine förmliche Bewerbung mit Lebenslauf und meinen Zeugnissen zu Ihnen. Aber auch ein telefonisches Kennenlernen oder persönliches Vorstellen ist sehr flexibel umzusetzen. Dazu müssen sie sich aber melden, und das hoffe ich !

    Freundliche Grüße aus Nümbrecht, Tim Brauer

    Kontakt:
    Tim Brauer
    51588 Nümbrecht
    brauer86@gmx.de
    mobil: 0163/8859569

  • #103

    Ursina (Montag, 29 Mai 2017 11:03)

    Hallo Zusammen
    Teilpensum im Kindergarten frei (hauptsächlich Waldmorgen im Teamteaching). Wir vom Kindergartenteam orientieren uns an den Werten der Potentialentfaltung und freuen uns, wenn auch Du dich dafür interessierst! Bei Fragen, schreib mir doch eine Email: ursinareistkg@yahoo.com oder bewirb dich direkt bei meiner Schule. Weiter Infos hier: https://www.ksml.apps.be.ch/ksml/#/ad/1564

  • #102

    Genevieve Camenisch (Freitag, 26 Mai 2017 08:32)

    Stellenausschreibung: Lehrperson Basisstufe 50-100%
    Wir suchen per 21. August 2017 eine engagierte und reflektierte Lehrperson für Kindergarten bis 3. Klasse Primarschule. Die Lehrpersonen prägen unsere Schule mit ihrem positiven Charakter und ihrer offenen Persönlichkeit. Sie ermöglichen eine tiefgründige und gesunde Entfaltung der Kinder und unterstützen sie mit Vertrauen, und achtsamer Begleitung in ihrem einzigartigen Lern- und Lebensentwicklungs-prozess. Sie bringen Ihre Leidenschaft in der inspirierenden und familiären Umgebung unserer Schule mit ein und haben sich mit dem Thema Freies Lernen auseinandergesetzt. Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen in der Praxis. Sie verfügen über ein EDK-anerkanntes Lehrdiplom.
    Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben.
    Für weitere Fragen steht Ihnen die Schulleiterin, Genevieve Camenisch
    (info@dorfschule21.ch oder Tel.: 076 371 37 75) gerne zur Verfügung. Bewerbungen an Dorfschule 21 Bachmattweg 20/24 8048 Zürich bis 5. Juni.

  • #101

    Myriam DeCarlo (Montag, 15 Mai 2017 11:05)

    Lust, neues auszuprobieren? Raus aus dem Schulzimmer, hinein ins «Abenteuer Lernen»!

    Die staatlich anerkannte Privatschule Mandala – lebendiges Lernen sucht für das Schuljahr 2017/18
    für unsere zwei 1.OS/9H-Schüler OS-Lehrpersonen 20–50%

    Projektorientiertes Lernen Begeisterung für Lerninhalte wecken und erhalten Potenzialentwicklung der Schüler begleiten Alternative Lehrmethoden weiterentwickeln (siehe www.schulen-der-zukunft.org)
    für die 1H–8H ein/e Lernbegleiter/in 20% und ein/e Praktikant/in 100% in inspirierender Umgebung (Bauernhof und Wald), in einem begeisterten, multidisziplinären Team. Auch Quereinsteiger sind willkommen.

    Weitere Informationen unter www.mandala-schule.ch Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: info@mandala-schule.ch

  • #100

    Jens Carl Brandenburg (Mittwoch, 26 April 2017 13:27)

    Als SHP (FHNW) und Gymnasiallehrer (Uni Hamburg) suche ich, nach einiger Erfahrung mit den Möglichkeiten und Grenzen des Regelschulsystems, schülergerechte (schülerzentrierte, ressourcenorientierte, ganzheitliche wertschätzende) Lernformen zu unterstützen.
    Ab dem 1.August würde ich als Lerncoach, Berater, Teamteacher und Mitarbeiter an Schulentwicklung,... für ein reflektiertes, selbstreflektiertes und kollegiales Team zur Verfügung stehen.
    Beim Pensum müsste zunächst noch berücksichtigt werden, dass ich mich in Rekonvaleszenz befinde.
    Aus familiären Gründen hat die grenznahe Region Nordwestschweiz (AG, ZH, SH, SO, BL, BS) derzeit Präferenz für mich.

    Ich freue auf Ihre Kontaktaufnahme

    Jens C. Brandenburg M.A.

  • #99

    Fabienne Abuzanad (Mittwoch, 12 April 2017 15:41)

    Die Ecole d’Humanité ist eine internationale Internatsschule auf dem Hasliberg im Berner Oberland. Rund 120 Jugendliche und 45 Lehrpersonen aus über 20 Nationen leben und lernen zusammen in unserem einzigartigen Schuldorf. Bei uns kann sowohl das Schweizerische Schulsystem bis zur Eidgenössischen Matura sowie die US High School mit AP-Diploma absolviert werden.
    Ab ca. 1. August 2017 suchen wir eine/n

    Kleinkinderbetreuer/in

    Ihre Aufgabenschwerpunkte:
    • Sie bauen ein Betreuungsangebot für die jüngeren Kinder (0 bis 5 Jahre) unserer Mitarbeitenden in Deutsch und Englisch auf und sind vormittags (Mo-Fr, eventuell Sa) für die Betreuung verantwortlich.
    • Sie unterstützen eine internationale Gruppe junger Menschen, die sich in einer Au-Pair-Funktion auch um unsere Kinder kümmert, bei der Gestaltung eines angereicherten Angebotes am Nachmittag.

    Ihr Profil:
    • Sie bringen fundierte Erfahrung in der Betreuung von Kleinkindern mit.
    • Sie legen grossen Wert auf das Fördern der Kinder mit gezielten Aktivitäten sowie dem Freispiel.
    • Sie haben Freude am Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus verschiedenen Kulturen.
    • Sie können in Deutsch und Englisch kommunizieren.

    Anstellungsmöglichkeiten:
    Die Art Ihrer Anstellung ist verhandelbar. Wir stellen uns folgende Möglichkeiten vor:
    • Teilzeit, Mo-Fr (und evtl. Sa) Vormittags
    • Vollzeit, als interne/r Mitarbeiter/in (im Internat lebend) mit erweiterten Aufgaben im Schul- und/oder Internatsbereich wie zum Beispiel Wohngruppenbetreuung, Anbieten von sportlichen, handwerklichen oder musischen Kursen etc.
    Ausführliche Informationen über unsere Schule finden Sie unter www.ecole.ch

    Wenn Sie an dieser vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung:
    Schulleitungssekretariat, Ecole d’Humanité, 6085 Hasliberg Goldern
    Tel. 033 972 92 92, schulleitung@ecole.ch

  • #98

    Petra Stoppel (Freitag, 31 März 2017 10:10)

    Wir suchen zum neuen Schuljahr eine Lehrkraft mit 2. Staatsexamen oder vergleichbaren Hochschulstudium für unsere kleine Landschule auf dem Lande. Nähere Informationen unter: https://www.lehrer.biz/angebot/a376033f/Lehrkraft-ab-sofort-fuer-Grundschule-mit-Reformpaedagogik-gesucht

  • #97

    Tanja Jung (Montag, 20 März 2017 15:12)

    Ab dem Schuljahr 2017 möchte ich einen Oberstufenlehrer mit entsprechendem Lehrerdiplom der Sekundarstufe finden. Wir haben das Modell Homeschooling mit grosser Begeisterung gewählt und möchten das auch an der Sekundarstufe weiter führen. Aus Liebe zu meinem Sohn! Wir wohnen im Kanton Luzern.

    Ich freue mich sehr auf ihre Kontaktaufnahme.
    tanja.jung@bluewin.ch



  • #96

    Andrea Vetsch (Freitag, 10 März 2017 16:06)

    SUCHE Schulleitungsstelle

    Ich bin zertifizierte Schulleiterin PHLU und suche eine langfristige Stelle zw. 40-max. 70%, in welcher ich meine Fähigkeiten optimal einsetzen kann. Ich helfe auch sehr gerne beim Neuaufbau einer Schule. Nebenberuflich arbeite ich im DaF/DaZ Migrationsbereich und am Aufbau einer Kulturschule mit und bin Präsidentin der öffentlichen NPO Spitex mit 50 Mitarbeitenden in 4 Gemeinden.
    Ich bin ab sofort respektive Schuljahr 17/18 verfügbar und freue mich sehr auf jede Kontaktaufnahme unter anvetsch@yahoo.com

    Herzliche Grüsse
    Andrea Vetsch

  • #95

    Fabienne Abuzanad (Freitag, 10 März 2017 15:02)

    Haben Sie Lust auf Veränderung, auf eine internationale Schule ohne Noten, auf kleine Lerngruppen, Blockunterricht, persönlichen Kontakt mit Jugendlichen, Engagement, Idealismus und Bergluft? Die Ecole d’Humanité, ein reformpädagogisches, zweisprachiges (DE/EN) Internat in den Schweizer Bergen, sucht Lehrpersonen für Deutsch (Sek. 1), Geografie (Sek. 1 & 2), Mathematik (Sek.1), Chemie (Sek. 1).
    Unterrichtssprache Deutsch.
    Stellenantritt: 15.08.2017
    Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Website: www.ecole.ch
    Kontakt: +41 (0)33 972 92 92, schulleitung@ecole.ch

  • #94

    Fabienne Abuzanad (Freitag, 03 März 2017 16:09)

    Die Ecole d’Humanité ist eine internationale Internatsschule auf dem Hasliberg im Berner Oberland. Rund 130 Jugendliche und 45 Lehrpersonen aus über 20 Nationen leben und lernen zusammen in unserem einzigartigen Schuldorf. Bei uns kann sowohl das Schweizerische Schulsystem bis zur Eidgenössischen Matura sowie die US High School mit AP-Diploma absolviert werden.

    Ab 1. Mai 2017, resp. nach Vereinbarung, suchen wir eine/n

    Schulsekretär/in, 80%

    Ihre Aufgabenbereiche:
    Führung des Sekretariats der Schul- und Internatsleitung:
    Korrespondenzen, Übersetzungen Deutsch/Englisch, Koordinationsarbeiten
    Assistenz Aufnahmen / Kommunikation: Erstkontakt mit Eltern und
    Behörden, Führungen, Auskünfte zur Schule
    Administrative Beratung und Unterstützung von Jugendlichen bei der Lehrstellensuche

    Ihr Profil:
    Abschluss als Kauffrau /-mann oder ähnliche Ausbildung
    Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, mündlich und
    schriftlich
    Berufserfahrung, vorteilhaft im schulischen Bereich
    Kontaktfreudigkeit, Organisationstalent, selbständige Arbeitsweise
    Offener Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen
    Gute Kenntnisse von MS-Office und Verwaltungssoftwaren

    Ausführliche Informationen über unsere Schule finden Sie unter www.ecole.ch

    Wenn Sie an dieser vielseitigen Aufgabe interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
    Michael Schreier, Ecole d’Humanité, 6085 Hasliberg Goldern
    Tel. 033 972 92 92, michael.schreier@ecole.ch

  • #93

    Jessica Guggisberg Gantner (Montag, 20 Februar 2017 21:14)

    Wir suchen für eine freilernende Privatschule in der Region Hirzel ab August 2017 eine Kindergärtnerin 60% und eine Lehrperson für die 1.-3. Klasse für 60%.
    Freue mich von euch zu hören, liebe Grüsse Jessica Guggisberg Gantner
    079 830 34 08 oder jessica.gantner@bluewin..ch

  • #92

    Nikolaus Senger (Freitag, 10 Februar 2017 14:10)

    Schule für freies Lernen
    Aarau sucht Lehrpersonen

    Wir erschaffen per August 2018 in der Region Aarau eine neue Schule. Eine Schule für freies
    Lernen, die den Kindern ermöglicht, in altersgemischten Gruppen ihre angeborene
    Begeisterungsfähigkeit und Entdeckungsfreude auszuleben und weiterzuentwickeln. Mehr
    über unsere Schule unter www.schulefuerfreieslernen.org.

    Wir suchen engagierte, und (selbst-)reflektierte Lehrpersonen für die Basisstufe
    (Kindergarten und 1.-2. Primarschule) sowie die Mittelstufe (3.-6. Primarschule), welche
    idealerweise über Erfahrung/Zusatzausbildung mit freiem Lernen, INFANS, Montessori etc.
    verfügen. Englische oder französische Muttersprache ist von Vorteil (immersiver Unterricht
    geplant).

    Wir bieten die Möglichkeit, sich ab sofort aktiv in die Präzisierung des pädagogischen
    Konzepts einzubringen. Erst nach der Bewilligung des Kantons Aargau werden definitive
    Zusagen und Anstellungsverträge möglich sein. Das Bewilligungsverfahren startet
    voraussichtlich im Herbst 2017.

    Gerne erwarten wir deine Bewerbung bis 15. März 2017 mit Lebenslauf und
    Motivationsschreiben sowie der Beantwortung folgender Fragen:
    • Wie stellst du dir das Arbeiten in einer freien Schule vor?
    • In wie fern hast du dich mit freiem Lernen bereits beschäftigt? (Literatur, Besuch von
    Freilernschulen, Unterrichtserfahrung, etc.)
    • Welche deiner Leidenschaften, Fähigkeiten, Erfahrungen können für die Schule
    wichtig sein? Welche Themen möchtest du gerne in die Schule einbringen?
    • Vorstellung des Arbeitspensums?

    KONTAKT
    Schule für freies Lernen der Region Aarau
    Rafael Schmid
    Aurorastrasse 12
    5000 Aarau
    076 418 38 05
    rafi.schmid@posteo.ch
    http://www.schulefuerfreieslernen.org

  • #91

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland (Dienstag, 07 Februar 2017 08:15)

    GREAT PEDAGOGUES FOR A GREAT SCHOOL

    The Protestant Elementary School Halle is a new private nonprofit elementary school, which offers education and child care, open for everybody regardless of confession. There is a strong connection between educational an extracurricular learning. For its students it offers individual and interdisciplinary learning, both in German and in English. The Protestant School Foundation is a private school institution, with 5,000 students and 600 employees.

    We seek to fill the position of a
    CHILD CARE TEACHER (M/F)
    beginning on the 1st of August, 2017

    You should be
    A team player who is open minded, flexible and highly motivated ■ Positive, encouraging and rich in empathy towards children ■ focused on children´s learning and development ■ Be or willing to become a member of the Christian church

    Your qualifications
    Pedagogical qualification in child day care ■ Excellent English (native speaker level) and good German ■ Experience of working in a bilingual and/or diverse school community is preferred

    What we offer
    Creative leeway in pedagogical issues ■ Positive working atmosphere in a highly motivated team ■ Performance-linked wages (tariff following KAVO EKM, comparable to government service) ■ Long-term career planning and professional development

    If you are already accredited by German authorities, please include this in your application. If you have to apply for work permit, we will assist you.

    Please send all documents, including a letter of application, a current CV, copies of references and, if applicable, a certificate of membership by your Christian church, in English and German language to:

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland
    Human resources
    Katy Geißler
    Augustmauer 1
    D- 99084 Erfurt
    Tel.: +49 36178971817
    karriere@schulstiftung-ekm.de

  • #90

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland (Dienstag, 07 Februar 2017 08:11)

    IHR SICHERER ARBEITSPLATZ MIT PERSPEKTIVE

    Die im Jahre 2014 gegründete Evangelische Grundschule Halle mit verbundenem Hort ist eine ganz besondere Schule. Aufbauend auf einemchristlichen Fundament lebt die Schule eine enge Gemeinschaft der Lehrenden, der Lernenden, der Eltern und der Kirchengemeinden vor Ort. Neben der reformpädagogischen Ausrichtung kennzeichnet ein bilingual-immersives Konzept das Schulprofil.

    Für die
    Evangelische Grundschule Halle
    suchen wir zum Dienstbeginn 01.08.2017 Erzieher (m/w).

    Wir bieten Ihnen
    Gestaltungsspielraum für Ihre pädagogischen Ideen ■ wertschätzende und kreative Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Kollegium ■ Begleitung bei Berufseinstieg und beruflicher Weiterentwicklung ■ tarifliche Vergütung nach KAVO EKM analog öffentlicher Dienst und zusätzliche Altersversorgung

    Wir wünschen uns von Ihnen
    Berufsspezifische pädagogische Qualifikation oder einen vergleichbaren ausländischen Abschluss ■ Freude am Umgang mit Kindern und Eltern ■ idealerweise Erfahrungen im Bereich der bilingualen Arbeit und sehr gute Englischkenntnisse (Muttersprache oder vergleichbares Niveau) ■ Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder einer Kirche der ACK.

    Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Zeugniskopien, erweitertem Führungszeugnis und Kirchenzugehörigkeitsbescheinigung richten Sie bitte an:

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland
    Abteilungsleiterin Personal
    Katy Geißler
    Augustmauer 1
    D- 99084 Erfurt
    Tel.: +49 361 78971817
    karriere@schulstiftung-ekm.de

  • #89

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland (Dienstag, 07 Februar 2017 08:04)

    IHR SICHERER ARBEITSPLATZ MIT PERSPEKTIVE

    Die im Jahre 2014 gegründete Evangelische Grundschule Halle mit verbundenem Hort ist eine ganz besondere Schule. Aufbauend auf einemchristlichen Fundament lebt die Schule eine enge Gemeinschaft der Lehrenden, der Lernenden, der Eltern und der Kirchengemeinden vor Ort. Neben der reformpädagogischen Ausrichtung kennzeichnet ein bilingual-immersives Konzept das Schulprofil.

    Für die
    Evangelische Grundschule Halle
    suchen wir zum Dienstbeginn 01.08.2017
    Lehrkräfte (m/w).

    Wir bieten Ihnen
    Gestaltungsspielraum für Ihre pädagogischen Ideen ■ kreative Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Kollegium ■ langfristige Karriereplanung und Begleitung bei der beruflichen Weiterentwicklung durch Fortbildung und Supervision ■ verlässliche und professionelle Schulträgerstrukturen ■ tarifliche Vergütung nach KAVO EKM analog öffentlicher Dienst und eine zusätzliche Altersversorgung

    Wir wünschen uns von Ihnen
    Erstes und zweites pädagogisches Staatsexamen mit der Befähigung zum Lehramt an Grundschulen oder einen gleichwertigen ausländischen Abschluss ■ Kenntnisse oder Erfahrungen im Bereich der bilingualen Arbeit und sehr gute Englischkenntnisse (Muttersprache oder vergleichbares Niveau) ■ Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit ■ Aufgeschlossenheit für die Belange von Lernenden und Eltern ■ Identifikation mit den Zielen der Evangelischen Schulstiftung ■ Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder einer Kirche der ACK

    Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebens-lauf, Zeugniskopien, erweitertem Führungszeugnis und einer Kirchenzugehörigkeitsbescheinigung richten Sie bitte an folgende Adresse:

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland
    Abteilungsleiterin Personal
    Katy Geißler
    Augustmauer 1
    99084 Erfurt
    Deutschland
    Tel.: 0049361/78971817
    karriere@schulstiftung-ekm.de

  • #88

    Nüchter Ute (Dienstag, 17 Januar 2017 08:35)

    Bildung zu Hause/Homeschooling ist uns sehr wichtig und breitet Freude. Für diesen Berreich sind wir, mein Sohn 12 und ich an einer/m Lehrer/in mit schweizer Diplom interessiert. Gerne auch bereits pensionierte Lehrpersonen - die Freude haben, frei mit Begeisterung und Geduld beim Lernen zu helfen. Danke für Ihre Kontaktaufnahme U.N.
    Tel : 0525343771

  • #87

    Sommer Ursula (Montag, 09 Januar 2017 15:06)

    Die Gemeinde Winkel liegt zwischen Bülach und Kloten. Wir sind eine attraktive Primarschule,
    welche sich durch ein offenes, motiviertes und gut eingespieltes Team auszeichnet.
    In zwei Schulhäusern und in einem separaten Kindergartenlokal unterrichten wir rund 285
    Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren. Auf unserer Homepage www.schule-winkel.ch erfahren
    Sie mehr über uns.
    Wir suchen ab Schuljahr 2017/18 zur Ergänzung unseres Teams
    eine Kindergartenlehrperson (Vollzeit)
    Wir erwarten von Ihnen
    - ein empathisches und professionelles Denken und Handeln
    - eine potenzialorientierte Sichtweise gegenüber Kindern, Eltern und Mitarbeitenden
    - Offenheit für Schulentwicklung und Freude am Mitwirken
    Wir bieten Ihnen
    - ein attraktives Gestaltungs- und Entwicklungsumfeld
    - eine wertschätzende und offene Kommunikation
    - eine konstruktive Zusammenarbeit in gut funktionierenden Teams
    Gerne erteilt Ihnen der Schulleiter Philippe Meier telefonisch (044 886 32 34) oder auf Ihre
    Mailanfrage an philippe.meier@schulen-winkel.ch weitere Auskünfte über diese abwechslungsreiche
    und interessante Arbeit.
    Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte baldmöglichst an die
    Primarschule Winkel, Schulverwaltung, Hungerbüelstrasse 15, 8185 Winkel oder an
    verwaltung@schulen-winkel.ch.

  • #86

    Schule für Freies Lernen (Donnerstag, 05 Januar 2017 21:01)

    Schule für freies Lernen
    Aarau sucht Lehrpersonen

    Wir erschaffen per August 2018 in der Region Aarau eine neue Schule. Eine Schule für freies
    Lernen, die den Kindern ermöglicht, in altersgemischten Gruppen ihre angeborene
    Begeisterungsfähigkeit und Entdeckungsfreude auszuleben und weiterzuentwickeln. Mehr
    über unsere Schule unter www.schulefuerfreieslernen.org.

    Wir suchen engagierte, und (selbst-)reflektierte Lehrpersonen für die Basisstufe
    (Kindergarten und 1.-2. Primarschule) sowie die Mittelstufe (3.-6. Primarschule), welche
    idealerweise über Erfahrung/Zusatzausbildung mit freiem Lernen, INFANS, Montessori etc.
    verfügen. Englische oder französische Muttersprache ist von Vorteil (immersiver Unterricht
    geplant).

    Wir bieten die Möglichkeit, sich ab sofort aktiv in die Präzisierung des pädagogischen
    Konzepts einzubringen. Erst nach der Bewilligung des Kantons Aargau werden definitive
    Zusagen und Anstellungsverträge möglich sein. Das Bewilligungsverfahren startet
    voraussichtlich im Herbst 2017.

    Gerne erwarten wir deine Bewerbung bis 9. Februar 2017 mit Lebenslauf und
    Motivationsschreiben sowie der Beantwortung folgender Fragen:
    • Wie stellst du dir das Arbeiten in einer freien Schule vor?
    • In wie fern hast du dich mit freiem Lernen bereits beschäftigt? (Literatur, Besuch von
    Freilernschulen, Unterrichtserfahrung, etc.)
    • Welche deiner Leidenschaften, Fähigkeiten, Erfahrungen können für die Schule
    wichtig sein? Welche Themen möchtest du gerne in die Schule einbringen?
    • Vorstellung des Arbeitspensums?

    KONTAKT
    Schule für freies Lernen der Region Aarau
    Rafael Schmid
    Aurorastrasse 12
    5000 Aarau
    076 418 38 05
    rafi.schmid@posteo.ch
    http://www.schulefuerfreieslernen.org

  • #85

    Schule im Pfeifferhof - Knallerbse (Mittwoch, 04 Januar 2017 10:24)

    „Jugendliche, die selbst-bewußt im Leben stehen“

    Schule im Pfeifferhof - Knallerbse. Wir sind eine Alternativschule mit Öffentlichkeitsrecht für 6 bis 15-jährige in Graz. Die Schule lebt seit 23 Jahren innovative Pädagogik.

    Wir suchen eine/n engagierte/n EnglischlehrerIn mit Arbeitsbeginn 1.3.2017 und
    zwei weitere engagierte Pädagogen/Pädagoginnen mit Arbeitsbeginn Herbst 2017.
    Von unseren Pädagogen/Pädagoginnen erwarten wir eine reformpädagogische Qualifikation.

    Englischlehrer/ Englischlehrerin
    Zu Deinen Aufgaben gehören
    - Englischunterricht für 9 bis 15-jährige Kinder (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung)
    - Betreuung der SchülerInnen nach reformpädagogischem Konzept
    - Enge Zusammenarbeit im Team
    - Aktive Elternarbeit (Elterngespräche, Elternabende)

    Unsere Anforderungen
    - Hohe soziale Kompetenz (Klare Kommunikation, Selbstreflexionsfähigkeit, liebevoll-wertschätzendes Auftreten, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit)
    - Reformpädagogische Ausbildung/ Kenntnisse
    - Kreativität, Begeisterung und Einsatzfreude für das Mitgestalten einer Reformpädagogischen Lernumgebung
    - Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Arbeiten
    - Freude an Bewegung

    Erwünscht sind
    - Kenntnis der Gewaltfreien Kommunikation (GfK)
    - Pädagogische Vorerfahrungen

    Wir bieten
    - Ein zukunftsorientiertes Schulkonzept
    - Eingebunden sein in ein kreatives pädagogisches Team
    - Eine „Bewegte Schule“
    - Einkommen nach dem Kollektivvertrag für private Bildungseinrichtungen, bei voller Lehrverpflichtung mind. € 2.300.- brutto.
    - Eine 80%-Anstellung, Stundenausmaß ab SJ 17/18 verhandelbar

    Sollten wir mit diesen Anforderungen Dein Interesse geweckt haben, Teil des SiP-Teams zu werden, sende bitte Deine aussagekräftige Bewerbung bis 23. Jänner 2017 an bewerbung@knallerbse.at

    Ab September stellen wir zwei weitere Pädagogen/Pädagoginnen ein. Die konkreten Ausschreibungen werden ab Ende Jänner auf der Homepage www.sip-knallerbse.at veröffentlicht.

  • #84

    Victor Steiner (Montag, 05 Dezember 2016 15:32)

    Wir sind eine kleine private Tagesschule in Sarnen/OW. In einem stark individualisierenden, ressourcenorientierten und handelnden Unterricht unterstützen wir die Kinder seit 1999 auf ihrem Lern- und Lebensweg. Die Potenzialentfaltung jedes Einzelnen steht im Vordergrund.

    Aufs Schuljahr 17/18 wollen wir das bestehende Angebot von Kindergarten bis zur 6. Klasse mit einer Orientierungsstufe (7.-9. Schuljahr) erweitern. Dafür suchen wir eine ausgebildete
    Sekundarlehrperson.

    • Du hast Freude an und Erfahrung in der Beziehungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen.
    • Du bist fähig, die Ressourcen und Stärken jedes einzelnen Kindes zu erkennen und zu unterstützen.
    • Du hast Lust, beim Aufbau einer Oberstufe mit zu helfen, in der das Lernen in Projekten und vor Ort im Vordergrund stehen.
    • Du bist bereit, dabei aktuelle Erkenntnisse aus der Hirn- und Bildungsforschung zu berücksichtigen.
    • Du kannst in einem kleinen Team im Teamteaching arbeiten.
    • Du hast Freude an der Musik und am Musizieren.

    Dein Einsatz beginnt idealerweise ab 1. August 2017. Im ersten Jahr liegt das Pensum bei ca. 10% und besteht aus Entwicklungs- und Coachingarbeiten. Im 2. Jahr steigt es auf ca. 70% und danach auf 80-100%, wobei dann neben der Entwicklungs- auch die Alltagsarbeit mit den Jugendlichen im Zentrum steht.

    Wir bieten dir einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem kleinen Team mit kurzen Entscheidungswegen und grossem Spielraum, einem entlastenden Arbeitszeitmodell und ortsübliche Entlöhnung.

    Deine vollständige Bewerbung richtest du bitte bis am 25. Januar 2017 an
    GrundacherSchule
    Victor Steiner
    Grundacherweg 5
    6060 Sarnen

    oder per E-Mail an
    victor@grundacherschule.ch

  • #83

    Kerstin (Donnerstag, 01 Dezember 2016 20:32)

    LAIS.Weis Lerngruppe Grosswangen (Kanton Luzern)
    Mache mit! Wir suchen noch Menschen ....

    - die als Lernbegleiter und Lernelder mit Faszination und Begeisterung mit Kindern lernen wollen.
    - die als Praktikant, also junge Menschen welche praktische Erfahrungen im natürlichen Lernen suchen und sonst kaum mögliche Lebenserfahrungen wollen
    - welche helfen wollen Lerngruppen zu ermöglichen, sei es als Handwerker, Koch, Werbe- und Computer Experte oder Finanzierungsexperte
    - welche einen Ausbildungsplatz für unsere Lernbegleiter finanzieren wollen
    - welche einen "Lernplatz" für ein Kind finanzieren wollen

    Für unser Pilotprojekt suchen wir genau dich, wir freuen uns dich kennen zu lernen.

    Informiere dich ganz unverbindlich über uns an unserer Informationsveranstaltung am 8. Dezember 2016, um 19:30 Uhr, in Grosswangen (Anmeldung: info@natuerlich-begleiten.ch)

  • #82

    ursula.sommer (Mittwoch, 30 November 2016 14:26)

    Die Gemeinde Winkel liegt zwischen Bülach und Kloten. Wir sind eine attraktive Primarschule,
    welche sich durch ein offenes, motiviertes und gut eingespieltes Team auszeichnet.
    In zwei Schulhäusern und in einem separaten Kindergartenlokal unterrichten wir rund 285
    Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren. Auf unserer Homepage www.schule-winkel.ch erfahren
    Sie mehr über uns.
    Wir suchen ab Montag, 09. Januar 2017 zur Ergänzung unseres Teams
    eine Kindergartenlehrperson (92%) im Kindergarten Rüti
    Wir erwarten von Ihnen
    - ein empathisches und professionelles Denken und Handeln
    - eine potenzialorientierte Sichtweise gegenüber Kindern, Eltern und Mitarbeitenden
    - Offenheit für Schulentwicklung und Freude am Mitwirken
    Wir bieten Ihnen
    - ein attraktives Gestaltungs- und Entwicklungsumfeld
    - eine wertschätzende und offene Kommunikation
    - eine konstruktive Zusammenarbeit in gut funktionierenden Teams
    Gerne erteilt Ihnen der Schulleiter Philippe Meier telefonisch (044 886 32 34) oder auf Ihre
    Mailanfrage an philippe.meier@schulen-winkel.ch weitere Auskünfte über diese abwechslungsreiche
    und interessante Arbeit.
    Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte baldmöglichst an die
    Primarschule Winkel, Schulverwaltung, Hungerbüelstrasse 15, 8185 Winkel oder an
    verwaltung@schulen-winkel.ch.

  • #81

    Markus Fehlmann (Sonntag, 27 November 2016 22:32)

    Oberstufen-Lehrperson Sek I

    ab Januar 2017 oder nach Vereinbarung.

    Der Lernort Moosbachhof
    ist eine kleine, familiäre Schule in der Stadt Zug, welche die Kinder und Jugendlichen auf Basis der Montessori-Pädagogik vom Kindergarten bis und mit der Oberstufe individuell begleitet.

    Wir bieten
    eine Umgebung, wo freudvolles, aktives und selbstgesteuertes Lernen miteinander und voneinander möglich ist – ein Ort wo sich Menschen und ihre Umwelt achtsam begegnen dürfen.
    Das Umfeld und der Unterricht der Schule ist so gestaltet, dass sich die Kinder zu selbständigen, frei denkenden, eigeninitiativen und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten entfalten können. Die Kinder werden in altersdurchmischten Klassen individuell begleitet.

    Sie bringen
    eine anerkannte Lehrerausbildung und Lehrbefähigung für die Oberstufe Sek I mit einer Ausbildung oder Erfahrung in der Montessori-Pädagogik mit. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: Lernort Moosbachhof, Bewerbung Oberstufe, Blumenweg 12, 6300 Zug oder info@lernort-moosbachhof.ch.

    Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Schulleiterin Simone Fehlmann, Tel. 041 710 75 55 oder per Email: info@lernort-moosbachhof.ch

    Webseite: www.lernort-moosbachhof.ch

  • #80

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland (Freitag, 25 November 2016 10:03)

    Die Johannes-Schule Merseburg ist eine von 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Die Grundschule mit verlässlichen Öffnungszeiten arbeitet eng mit ihrem kooperierenden Hort zusammen. Das Ziel der pädagogischen Arbeit ist es, den Unterricht lebensnah zu gestalten, die Integration und Inklusion im Rahmen der Möglichkeiten zu leben und alle Aspekte unseres Tuns mit einem christlich geprägten Wertesystem zu verbinden.

    Wir suchen ab sofort

    Lehrkräfte für unsere Evangelische Johannes-Schule Merseburg
    Ausführliche Informationen zur Schule finden Sie unter:
    www.johannes-schule-merseburg.de

    Wir bieten Ihnen
    Spielräume für Ihre pädagogischen Ideen ■ wertschätzende Arbeitsatmosphäre im motivierten Kollegium ■ Begleitung bei Berufseinstieg und beruflicher Weiterentwicklung ■ tarifliche Vergütung nach KAVO EKM ■ zusätzliche Altersversorgung ■ Aussicht auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

    Wir erwarten von Ihnen
    berufsspezifische pädagogische Qualifikationen ■ Freude am Umgang mit Kindern und Eltern ■ Interesse an Schulentwicklung ■ Identifikation mit der Evangelischen Kirche und den Zielen der Schulträgerin

    Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweisen und ggf. einer Kirchenzugehörigkeitsbescheinigung sind an die Geschäftsstelle der Stiftung zu richten:

    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland
    Abteilungsleiterin Personal
    Katy Geißler
    Augustmauer 1
    99084 Erfurt
    Tel.: 0361 / 78 97 18 29
    Fax: 0361 / 78 97 18 99
    E-Mail: karriere@schulstiftung-ekm.de

  • #79

    Evangelische Grundschule Halle (Mittwoch, 09 November 2016 09:25)

    The "Evangelische Grundschule Halle" is a private non-profit start up school, which offers education and child care, open for everybody regardless of confession. There is a strong connection between educational and extracurricular learning. For its students it offers individual and interdisciplinary learning, both in German and in English.

    We seek to fill the position of a
    PRIMARY TEACHER (M/F)
    beginning on the 1st of August 2017

    You should be:
    A team player who is open minded, flexible and highly motivated ■ Positive, encouraging and rich in empathy ■ Focused on children´s learning and development ■ Open-minded towards students, parents and colleagues ■ Be or willing to become a member of Christian church

    Your qualifications:
    A Primary teaching qualification ■ Excellent English (native speaker level) and good German ■ Experience of working in a bilingual and/or diverse school community is preferred

    What we offer:
    Creative leeway in pedagogical issues ■ Positive working atmosphere in a highly motivated team ■ performance-linked wages (tariff following KAVO EKD Ost) ■ Long-term career planning and professional
    development

    Please include in your application documents a letter of application, a current CV with contact details of two or three reference persons, copies of references and, if applicable a certificate of membership by your Protestant church. If you are already accredited by German authorities, please include this as well. If you have to apply or work permit, we will assist you.

    Please send all documents in English AND German language to:
    Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland
    Human resources - Katy Geißler
    Augustmauer 1
    D- 99084 Erfurt
    Phone +49 361-78 97 18 17
    karriere@schulstiftung-ekm.de
    www.schulstiftung-ekm.de

    We look forward to receiving your application!

  • #78

    Elke Kumar (Dienstag, 08 November 2016 20:32)

    Suche geringfügige Beschäftigung im Schulkontext- im Raum Heidelberg/Mannheim.

    Ich biete (Auszug):
    - Diplom-Ergotherapeutin mit Schwerpunkt Kinder
    - Lerntherapeutin (Kreisel/Hamburg)
    - Teilnahme am Kurs "Meine Schule transformieren- ein Reiseführer" der Initiative Schule im Aufbruch (2014)
    - Interesse an wertschätzender Kommunikation (Mitwirkung im Administratorenteam der Facebook-Gruppe "Gewaltfreie Kommunikation- Eltern sein")

    Meine Vision ist, dass sich Schule an die Bedürfnisse der Kinder richtet. Dazu braucht es meiner Meinung nach multiprofessionelle Teams. Ich würde mich von Herzen gerne an Schulprojekten mit Weitblick beteiligen und zum Gelingen von Schule beitragen.

    Derzeit arbeite ich hauptsächlich therapeutisch. Ich möchte mein Erfahrungsfeld erweitern- weg vom Einzelsetting, hin zu Gruppen/Kleingruppen im "echten Alltag". Dabei sehe ich mich nicht schwerpunktmäßig in der therapeutischer Rolle, sondern als Unterstützerin in verschiedensten Bereichen im Alltag Schule.

    Herzliche Grüße
    Elke Kumar
    info@ergotherapie-hirschberg.de


  • #77

    Theresa (Samstag, 29 Oktober 2016 20:56)

    Suche eine Schule….

    - die die Potenziale unserer Kinder fördert
    - entspanntes und selbstbestimmtes Lernen in Freude ermöglicht
    - die die Neugierde der Kinder pflegt und weckt
    - die Natur als wichtigen Lehrmeister anerkennt


    Biete ….

    - meine Arbeit und Erfahrung als ausgebildete Kunst- und Tanzpädagogin (Sek 1 und 2)
    - meine Freude, Kinder individuell zu begleiten und Potenziale zu fördern
    - Räume zu schaffen, in der die Kreativität und Emotionalität unserer Kinder zur Entfaltung, zum
    Ausdruck und in die Lebendigkeit kommt
    - tänzerische und künstlerische Projekte zu gestalten
    - die Bereitschaft auch über „das Fach“ Kunst hinaus Lernbegleiterin zu sein

    Ich freue mich über Interesse und Rückmeldungen!
    Kontakt: thepa@gmx.de

  • #76

    Manuela (Donnerstag, 06 Oktober 2016 14:50)

    Als freie Künstlerin mit einem Bachelor-Abschluss ist mein Leben stets der Kreativität gewidmet.
    Ausprobieren, lernen, fliessen lassen, mit offenen Augen dankbar durch die Welt gehen.
    Mein Weg führte mich nach Ghana als Voulunteer-Lehrerin, in die Stiftung Wagerenhof für Menschen mit Behinderung, an die Sonderschule in Bern als Lehrer-Assistenz, an den Vorkurs für Musik&Bewegung in Biel
    und in die suchttherapiebärn für Mütter mit Kindern als Nachtpräsenz und Projektleiterin.
    Aus meiner Sicht ist es soo unbedingt wichtig, in der (Aus)Bildung der Kinder neue Wege zu gehen.
    Da ist so viel Potenzial! das gilt es zu entfalten.
    Dafür würde ich gerne meine Kraft & Freude teilen; als Projektassistenz, als Lehrerin, Begleiterin oder Projektleiterin.

    http://aannuee.wixsite.com/aannuee

  • #75

    N. Palma Biro (Dienstag, 13 September 2016 11:30)

    Vielseitige dipl. Pädagogin für die Hauptschule mit Fächer Sport-Russisch und Muttersprache Ungarisch, Deutsch perfekt, sucht gut bezahlte Vollzeitstelle und/oder Hospitationsmöglichkeit an einer Alternativschule. Meine ausgeübte Berufe sind Bühnentanz und Bühnentanzpädagogik, 30 Jahre Berufserfahrung. Weitere Fähigkeiten und Interessen: in- und outdoor Sportarten wie Yoga, Klettern, Bogeschießen, Rad, Wandern, Pilates, Schwimmen ect., Geasang, Malerei. Ich habe ein Semester Waldorfpädagogik studiert, an einem Montessori Kindergarten Tanz unterrichtet und an zwei Freien Schulen hospitiert. Weiters bin ich sehr feinfühlig, eine Künstlerseele mit viel Liebe zu Kindern. Ich freue mich auf Ihre Interesse.

  • #74

    Sibille Winistörfer (Mittwoch, 07 September 2016 16:17)

    Ich bin langjährige Primarlehrerin, habe unter anderem als Waldbasisstufen-Lehrkraft und zuletzt als Heilpädagogin an einer Staatsschule unterrichtet. Mein 2. Standbein gilt natur-punkt mit dem ich naturpädagogische Angebote für Kinder, Schulen und Erwachsene bereit halte. Ich suche nach einer Tätigkeit, bei der ich meine Qualitäten vereinen kann. Das System der Staatsschule ist mir zu eng geworden. Mit dem Unterrichten draussen bin ich auf unkonventionelle Art und Weise mit dem Lernen und Lehren konfrontiert worden. Ich bin überzeugt, dass selbsttätiges Tun und freies Spielen ebenso lehrreich sind, wie das bewusste Erarbeiten von Lernstoff. Ich wünsche mir eine Schule, die nahe am Leben ist und der Natur des Lernens folgt und freue mich über Angebote.
    Sibille Winistörfer www.natur-punkt.ch

  • #73

    Veronika Alb (Montag, 22 August 2016 12:40)

    Guten Tag,
    ich habe schon viele Jahre eine Vision, die sich immer wieder um das Thema Potenzialentfaltung dreht. In meiner familiären Gemeinschaft fühle ich mich mit diesem Thema ziemlich allein gelassen. Umso erfreuter bin ich dass ich in letzter Zeit immer mehr Kontakte aufbauen kann und sich mir Türen dazu öffnen. So bin ich heute durch Zufall auf Ihre Seite gekommen. Ich beginne im September mit einem kleinen Projekt in Heudeber (siehe Homepage) zum gegenseitigen Nutzen ohne Bezahlung. Ich würde aber gern in einer Schule tätig werden.
    Herzliche Grüße von Veronika Alb

  • #72

    Anna Martina Makiol (Samstag, 13 August 2016 20:19)

    " NAT:-)RLICH SCHULE ! " (Raum Aargau) :
    INFO-TREFFEN AM 18.8.16, 19UHR IN LENZBURG, Augustin-Keller--Strasse 33, Hintereingang.
    Wir gründen per Sommer 17/18 eine Privatschule, eine Gesamtschule auf Basis von LAIS. (Siehe www.laising.at). Hier erschaffen wir Erwachsenen für die Kinder Räume, in welchen sie mit dem natürlichen Lais- Lernen ihre Potentiale und Talente entfalten können und wo sie sich als einen wertvollen Teil in der Gemeinschaft erleben. Soziales Lernen sowie vernetztes, alltagsbezogenes Lernen und auch Forschen, Entwickeln und Studieren werden angeboten und gelebt. Die Erwachsenen besuchen dazu Modul-Ausbildungen, damit sie wieder selber in das Natürliche hineinwachsen und somit auch erleben, wo sie den Kindern gezielt Halt und Raum geben können zur Entfaltung ihrer Wurzeln und Flügel.
    LERNBEGLEITER sind herzlich willkommen! Die braucht es jetzt! Schon 12 Kinder sind angemeldet in 3 Altersgruppen! Wir freuen uns aufs Kennen-Lernen! :-)
    Anna Makiol und Team, Eltern und Kinder

  • #71

    Martin Kruzig (Montag, 18 Juli 2016 12:31)

    Ich arbeite seit 30 Jahren als Instrumentallehrer für Schlagzeug, Bodypercussion und Performance. Seit 2015 bin ich lizensierter CoreDynamik®- Coach und Therapeut. Mein Spezialgebiet ist die Arbeit mit Gruppen , Teams und Klassenverbänden mit bis zu 300 TeilnehmerInnen, Fortbildung für LehrerInnen und Teamentwicklung und Kommunikation in unterschiedlichen Bereichen. Begeisterung zu wecken gelingt mir dabei mühelos, denn es macht mir grossen Spass!
    Gern würde ich in Berlin oder im Berliner Einzugsbereich arbeiten. Dabei ist mir ein wertschätzender Umgang aller Beteiligten wichtig.
    Kontakt: st.kruzig@gmx.de

  • #70

    Unterseeschule (Donnerstag, 12 Mai 2016 22:35)

    Für die Erweiterung unseres Grundschul- und Werkrealschulteams suchen wir zum September 2016 zwei Lehrkräfte mit 2. Staatsexamen (oder gleichwertige Ausbildung ausserhalb D; unbefristet). Wir sind eine freie aktive Schule mit staatlicher Genehmigung.
    Sie begleiten die Kinder achtsam in ihrem Tun und in ihren Projekten. Sie bauen die vorbereitete Umgebung im Primaria- und Sekundaria bereich weiter auf und begleiten die Kinder und Jugendlichen beim selbstständigen Arbeiten. Im Sekundariabereich verfügen Sie über ein naturwissenschaftliches Profil.
    Wir erwarten Begeisterung für unseren Weg Schule zu machen und Interesse an persönlicher Weiterentwicklung.
    Wir erwarten Begeisterung für unseren Weg Schule zu machen und Interesse an persönlicher Weiterentwicklung. Wenn Sie unsere kleine, stetig wachsende Schule am Bodensee mitgestalten wollen (09/2016 55 Schüler), freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt über post@unterseeschule.de (weitere Infos: Karen Lindlar, 0049/7531/938761)

  • #69

    Verein Waldkinder Steckborn (Sonntag, 01 Mai 2016 11:42)

    ...Mit den Zyklen der Natur und den vier Elementen arbeiten...
    www.waldkindersteckborn.ch
    Für den privaten Waldkindergarten sucht der Verein „Waldkinder Steckborn“ per August 2016 eine
    Kindergartenlehrperson (ca. 60-70%)
    (Das Pensum verteilt sich auf vier Halbtage, sowie einen gemeinsamen Mittag)
    Wir bieten:
    - einen sehr attraktiven, vielfältigen und wunderschönen Lernort mit naturbelassenem Wald mit Waldsofa, Bachtobel, Wiesen, Seeplatz mit einmündendem Bach und grossen Kletterbäumen, Permakulturgarten
    - bei starkem Regen und Sturm stehen ein Tipi und ein grosser Raum zur Verfügung
    - eigenständiges Arbeiten im Rahmen eines Naturpädagogischen Konzeptes - Unterstützung im Rahmen des Vereins Waldkinder Steckborn, sowie dem Gründungsteam des Waldkindergartens
    - viele Möglichkeiten, persönliches Wissen und Hobbys im Kindergartenalltag praktisch mit den Kindern zu integrieren
    Du bist:
    - leidenschaftlich interessiert und engagiert im Bereich Naturpädagogik
    - ein inspirierender, flexibler und lebenstüchtiger Mensch, der sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen lässt
    - hoch motiviert und hast entsprechende Ressourcen, aktiv und verantwortungsbewusst an diesem Waldkindergarten mitzugestalten
    - eine feinfühlige Person, wenn es um das emotionale und psychische Wohlbefinden von Kindern geht
    - gewohnt, wertschätzend und transparent mit Kindern, Erziehungsberechtigten und Teammitgliedern zusammen zu arbeiten
    - gerne in Bewegung, körperlich wie auch geistig
    - bereit, dich mit den Kindern bei jedem Wetter in der Natur aufzuhalten
    - eine ausgebildete, EDK anerkannte Kindergärtnerin
    Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.
    Telefon: 077 454 8 454
    Deine komplette Bewerbung mit allen Unterlagen schickst du bitte online bis Ende April an waldkinderwald@gmail.com

  • #68

    Cornelia (Donnerstag, 07 April 2016 11:38)

    Ich suche eine Schule,
    • an der ein würdevoller Umgang mit Menschen und der Mitwelt angestrebt wird
    • an der die Kinder experimentieren, entdecken und ihren Interessen nachgehen können
    • an der vielfältige Begegnungen stattfinden
    • das Lernen in der Natur ein wichtiger Bestandteil ist
    • die sich für die indivduellen Wege und Geschichten der Kinder interessiert und ihnen hilft ihr Potential zu
    entfalten
    • wo voneinander und miteinander gelernt wird
    Seit 20 Jahren Lehrerin, Supervisorin BSO, auch ausserschulische Berufserfahrungen, vielseitige Tätigkeiten im Inn - und Ausland, eigene Familie mit zwei Kinder

    Würde mich über Ressonanz freuen.
    Cornelia

  • #67

    Schule Zürisee (Montag, 04 April 2016 23:35)

    Wir sind eine Start-up Schule in Hombrechtikon ZH bei Rapperswil und haben auf den Schulstart nach den Sommerferien 2016 je eine Stelle für eine/n berufene KindergärtnerIn bzw. Lehrerpersönlichkeit ausgeschrieben. Viele weitere Infos auf unserer Webseite www.schule-zuerisee.ch.

    Wir freuen uns
    Muran und Kura M. Müller
    info@schule-zuerisee.ch, Tel. 055 264 11 35

  • #66

    "Freie Oberschule Fläming" (Donnerstag, 17 März 2016 09:43)


    Projekt "Freie Oberschule Fläming" sucht LehrerInnen

    Antwort an: A.Seel@gmx.net

    Projekt "Freie Oberschule Fläming" sucht Lehrerinnen/Lehrer



    Die Initiativgruppe "Freie Oberschule Fläming" sucht Lehrerinnen/Lehrer, die Interesse haben, an einer zukünftigen Schule zu unterrichten.

    Wir wünschen uns ausgebildete LehrerInnen (oder Quereinsteiger mit Lehrberechtigung), die Feuer dafür haben in einer Lebensschule Jugendliche zu begleiten, die begeistert und vertrauensvoll lernen und auch außerschulisch in Verantwortung und Verbundenheit in Kontakt mit der Welt gehen.

    Wir sind derzeit in der Recherche- und Gründungsphase. Für die Beantragung der Schule brauchen wir bereits Verträge mit sämtlichen LehrerInnen aller Fächer. Bisher hat ein Initiativtreffen und ein Visionstag stattgefunden. Bei Interesse können wir das Protokoll mit inhaltlichen und strukturellen Ergebnissen zusenden.

    Bitte leite diese Mail auch an mögliche LehrerInnen/LernbegleiterInnen weiter. Das Gelingen einer Erweiterung der Schullandschaft hier im Fläming hängt vom Beitrag vieler Einzelnen Menschen ab.

    wir freuen uns auf Fragen, Antworten, Hinweise und Glück-Wünsche


    Annika Graumann und Alexandra Seel

    a.seel@gmx.de

  • #65

    Daniel Schubiger (Donnerstag, 25 Februar 2016 19:17)

    LIPSCHULE Zürich sucht:
    1 Primarlehrer/in (mit Englisch als Muttersprache) für unsere Mittelstufe

    Beginn ab August 2016; ca. 50% (Montag - Freitag mit Unterrichts- und Präsenzzeiten
    jeweils 08.45 bis 12.15h, plus zwei Nachmittage bis 15.45h)

    Wir ergänzen unser Team mit einer zweiten Lehrperson im Fach Englisch, weitere
    noch zu bestimmende Fächer und der Tätigkeit als Lernbegleiter/in.

    Unsere Schule geniesst in Fachkreisen grosse Beachtung. Selbstverantwortliches
    Lernen, individualisierte Potenzialentfaltung und die Arbeit mit dem Lehrplan 21,
    dh. die Orientierung an Kompetenzen hat bei uns einen hohen Stellenwert.

    Unsere Wunschperson ....
    • ausgebildete Primarlehrperson mit Anerkennung Kt. ZH, anderer Kanton oder ausländisches Lehrerdiplom, das von EDK anerkannt ist.
    • hat Englisch als Muttersprache oder lebte über längere Zeit im englisch-sprachigen Raum (native speaker).
    • kann auf Er¬fahrungen in der Lernbegleitung auf Mittelstufe zurückgreifen.
    • präsentiert sich den Lernenden mit Fachkompetenz und mit personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen.
    • vereint Beziehungsfähigkeit, Führung und Humor in der professionel¬len Lernbegleitung.
    • sucht pädagogische Diskussionen und aktive Schul- und Unterrichts¬entwicklung.
    • schätzt den positiven und inspirativen Kontakt mit Eltern.
    • besitzt eine ausgeprägte Teamfähigkeit und ist bereit für einen intensiven Austausch.
    • fühlt sich als Computer-Anwender in allen gängigen Programmen sicher.

    Wir bieten…
    • einen lebensnahen Bezug zu den Schülerinnen und Schülern.
    • pädagogische Weiterbildungen.
    • eine Arbeit mit kantonalen und internationalen Lehrmitteln.
    • intensiven Austausch mit innovativen Volks- und Privatschulen.
    • aussergewöhnliche Räumlichkeiten.
    • eine Arbeit in einem flexiblen und angenehmen Umfeld.
    • ein bewährtes Arbeitszeitmodell losgelöst von Lektionen.

    Interessiert? Rufen Sie uns an oder schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an:
    schubiger@lipschule.ch
    Weitere Infos unter: www.lipschule.ch

    LIPSCHULE – Seestrasse 561 – 8038 Zürich – 044 480 08 80

  • #64

    Petra (Sonntag, 14 Februar 2016 08:44)

    Suche eine Schule, in der Schüler nach ihren Interessen, in Projekten und experimentell Lernen können. Wo Inklusion nicht nur die Möglichkeit der Teilnahme in einem System bedeuted, sondern in der Beziehung zwischen Menschen gelebt wird und gelebt werden kann. Eine Schule für alle ist möglich, so Jantzen.
    Bin seit 13 Jahren Lehrerin, z. Zt. Im Sabbatjahr
    ( Pädagogik, Psyhologie, bildende Künste/ Medien, Sek 2, Gymnasium, Erzieher, SPA, berufsbildenden Bereich, sog. Schüler mit Migrationshintergrund) bin neugierig auf Menschen und habe Spaß am
    Lernen ! Falls Sie/ du mehr wissen wollen/willst gerne über die Email Adresse...
    Öiebr Grüße,
    Petra

  • #63

    Kerstin Sidler (Samstag, 13 Februar 2016 22:12)

    Wir, ein LAIS.Schulgründerteam in Grosswangen suchen Pädagogen (Lernbegleiter, jung und alt), die unsere Kinder (2-16 Jahre) im natürlichen Lernen begleiten, freudvoll, begeistert vorausgehen, Talente entfalten und ein Pilotprojekt mit gestalten möchten. In Grosswangen entsteht ab Herbst 2016 die LAIS.Schule natürlich begleiten (www.natuerlich-begleiten.ch). Ab sofort finden LAIS.Lernbegleiterausbildungen statt. und die ersten Lerngruppen suchen genau dich. Du fühlst dich angesprochen?, dann melde dich bei uns: info@natuerlich-begleiten.ch. Wir freuen uns dich kennen zu lernen.

  • #62

    Kathylenia (Freitag, 29 Januar 2016 22:35)

    Ich bin auf der Suche nach einer Arbeit mit Kindern, an einem Ort, wo Wert darauf gelegt wird, die Kinder nicht zu beschämen. Wo Kreativität, freudiges Lernen, Bewegung, Neugier, selbstverantwortliches Lernen und vieles mehr im Vordergrund stehen.
    Ich bin Lehrerin, Feldenkrais-Lehrerin, Tänzerin, Gärtnerin, Beraterin, Mutter von 3Kindern, und bin 58 Jahre alt!
    Ich bin neugierig, was mir entgegen kommt.
    Kathylenia

  • #61

    b school Allenbach (Montag, 18 Januar 2016 21:41)

    Deutschsprachige/r KlassenlehrerIn und englischsprachige/r Lernbegleiter/in
    - Fächer gerne: Deutsch, Sachunterricht bzw. Englisch und CLIL Erfahrung
    - gerne auch sonderpädagogische Zusatzausbildung/- Erfahrung
    In der b school unterrichten wir jahrgangsübergreifend in Anlehnung an die Montessori-Pädagogik sowie nach den Erkenntnissen aktueller Lernforschung (selbstbestimmtes, begeistertes Lernen, individuelle Förderung und Potenzialentfaltung). Die Mehrsprachigkeit vermitteln wir nach dem Immersionsansatz mit zusätzlichen CLIL-Einheiten.
    Das erwarten wir
    - Das 2. Staatsexamen für die Grundschule
    - Mehrjährige praktische Erfahrung, auch in der Umsetzung reformpädagogischer Konzepte (z.B. Freiarbeit, jahrgangsgemischte Klassen)
    - Lehrbefähigung Englisch mit sehr guter praktischer Sprachkompetenz ist nicht zwingend aber wünschenswert.
    - Genauso wichtig: Sie sind ein lebensfroher Mensch, sie lieben Ihren Beruf und haben große Freude an Kindern und deren Lernfortschritt.
    - Sie haben eine hohe Beziehungskompetenz, die von Wertschätzung, Integrität und Vertrauen geprägt ist.
    - Sie erkennen die Potenziale und Lebensbedürfnisse jedes Kindes und ermutigen sie zu selbständigem Lernen und persönlichem Wachstum.
    - Für Sie sind die Eltern ein bereichernder Bildungspartner der Schule.
    - Arbeiten im Team mit Ihren Kollegen inspiriert sie.
    - Sie bringen die Bereitschaft zur Selbstreflektion und persönlichen Weiterentwicklung mit.
    Das erwartet Sie
    - Die Möglichkeit, „Ihre“ Schule mit zu gestalten!
    - Ein 2. Lernbegleiter unterstützt Sie in Ihrer Klasse.
    - Der Schulträger unterstützt Sie bei den administrativen Aufgaben.
    - Auf regelmäßige Team-Besprechungen können Sie sich verlassen.
    - Wir bieten persönliches Coaching und Fortbildungen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.
    - Eine kleine Schule mit persönlicher Atmosphäre freut sich auf genau Sie.
    - Ein großes Schulgelände direkt am Wald gelegen mit Bach, Bäumen, Bolzplatz.
    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
    b school bilinguale Grundschule Allenbach
    z. Hd. Frau Yvonne Melsheimer
    Postfach 1110, 57259 Hilchenbach
    info@bschool-allenbach.de
    Tel: 02733 891105 und 0179 29 62 527

  • #60

    Lisa Praeg (Dienstag, 01 Dezember 2015 14:59)

    Liebe Community der Schule der Zukunft,

    Ich suche nach wertvollen Ratschlägen, wie eine Ausbildung als Lehrkraft/Betreuerin in der "Schule der Zukunft" aussehen könnte.

    Kurz zu mir: Ich bin 24 und habe mein Studium "International Management" (B.A.) vor gut einem Jahr abgeschlossen. Bei der Wahl des Studiums dachte ich, im Managment von Firmen hätte man bewegenden Einfluss auf ein nachhaltiges, wertschätzendes, auf Umwelt und Mitmenschen achtendes Verhalten.
    Inzwischen glaube ich, dass wir nur durch unsere jüngste Generation einen Wandel des Verhaltens aller Generationen erzielen können. Der Aufbau von den neuen Systemen (Bildung, Wirtschaft, Geld,...) kann, meines Erachtens, nur funktionieren, wenn wir losgelöst von den alten System sind. Wir, die älteren Generationen, bauen an den Grundlagen für neue Systeme, leben aber noch hauptsächlich mit den alten.

    Mein Herzenswunsch ist es deshalb, die Kinder im Lernen, Leben und Handeln zu unterstützen, damit sie bestmöglichst diesen Wandel herbeiführen können. Ich steh mit großer Leidenschaft und Motivation hinter diesem Ziel :-)
    Dafür suche ich nun nach einer Ausbildung für diesen neuen, pädagogischen, ganzeinheitlichen Ansatz.
    Meine Frage an euch: Welche Insitutionen, Aus-/ Weiterbildungen, Arbeitsfelder ... könnt ihr mir empfehlen, die mich auf meinem Weg weiterbringen können?

    Ich freue mich sehr über Feedback, Kontakte und Tipps!

    Liebe Grüße
    Lisa

    lisa.praeg@gmx.at
    +43 680 312 7376

  • #59

    Makiol Anna (Mittwoch, 28 Oktober 2015 12:31)

    Die Natour-Reise mit Pferd und Planwagen (lernen unterwegs) ist zu Ende. Jetzt gründen wir um Lenzburg eine Lais-Schule (Aargau).
    Dazu brauchen wir noch eine Lehrperson mit : gültigem Fähigkeitsausweis, Offenheit für Neues, Freude am Ausprobieren, Lust auf Weiterentwicklung und -bildung im natürlichen Lernen. So geben wir den Kindern ihren Raum, dass sie sich natürlich entwickeln und - loslegen können!!
    Ineressierte Menschen bitte melden unter: 079 861 14 40! / a.m.makiol@gmail.com
    Ich freue mich, dass es (ab Februar 2016) losgeht!

  • #58

    Andrea Stucky Keller (Mittwoch, 23 September 2015 16:58)

    Die Schule in Bewegung! Zum Beispiel mit einem Wohnwagen, der als Schulraum dienen kann.
    Wer Lust hat, Schule in der Natur, im Dialog oder einfach frei von 4 Wänden zu erleben, kann auf der oben erwähnten Webseite spannende Angebote finden.
    Es werden interessierte Klassen, Schulhäuser, Familien oder Kindergruppen gesucht, die Lust haben, die rollende Schule zu erleben und mitzugestalten.
    Fragen und Neugierige sind herzlich willkommen: www.rollschule.ch/ info@rollschule.ch